Kultur aktuell

< Salzburg-Klassiker 2017
Dienstag, 06. August 2019 23:16 Uhr Alter: 3 yrs

Salzburg-Klassiker 2019

Die „Carmina Burana“ von Carl Orff im Innenhof der Salzburg am 27. und 28. Juli 2019


Am 27. und 28. Juli hebt sich die Vorhang zum Salzburg-Klassiker 2019. Der Innenhof der Salzburg über Bad Neustadt an der Saale verwandelt sich an diesen beiden Abenden in einen Festsaal der klassischen Musik. Als Programmhöhepunkt erklingt die „Carmina Burana“ von Carl Orff. Das berühmteste Werk des Komponisten basiert auf einer Sammlung von Lieder- und Dramentexten aus dem Kloster Benediktbeuern und genießt heute in seiner Einzigartigkeit Weltruf. Unter der Leitung von Professor Ernst Oestreicher werden auch diesem Salzburg-Klassiker wieder 200 Mitwirkende in Chor und Orchester sowie namhafte Solisten die große Bühne betreten und die Carmina Burana zu einem Konzertereignis machen.

In diesem Jahr beim nunmehr 9. Salzburg-Klassiker sammelt der Verein … FÜR ... Spenden für das Projekt „Abana Baseka – Wasser für Burundi“. Seit vielen Jahren unterstützt das Katholische Dekanat Bad Neustadt unter Federführung von Dekan Dr. Andreas Krefft mit einem erfolgreichen Schulprojekt die Region.

Im Ort Musongati, Burundi, leben rund 30.000 Menschen. Es gibt weder Elektrizität noch Wasser, keine Toiletten, mangelnde Hygiene und daraus resultierend viele gesundheitliche Probleme der Bevölkerung. Auf Initiative des regionalen Karmeliterordens wurde auf einem kircheneigenen Grundstück nach Wasser gebohrt – und in 80 Meter Tiefe gefunden. Nun muss ein Brunnen mit Pumpen, angetrieben durch Solarenergie, Tanks und Leitungen ausgebaut werden.